Aktuelles Programm

März 2017

Fr, 24.03.2017 - 19:00 Uhr Live Tanzmusik mit Hotte&Co. Konzert

Hotte & Co. ist eine Coverband für Tanz- und Unterhaltungsmusik. Wir spielen also keine eigenen Titel, aber unsere Interpretation der durchweg bekannten Titel hat seinen besonderen Reiz. Zwei Gitarristen und eine Sängerin haben sich zusammengefunden, um Musik zu machen und gute Laune rüber zu bringen. Jeder war schon musikalisch aktiv (70ger; 80ger;90ger; bis heute). Das sind auch die Jahre, die wir musikalisch widergeben. Oldies, Country, Rock´n Roll, Schlager sowie auch Balladen und Charthits. Wir spielen im Halbplayback (Bass und Schlagzeug).
Das Programm dauert ungefähr 2h.

Kostenfrei

Sa, 25.03.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack!-Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen, in der Braustube zu verweilen.

Exklusiv aus Hollywood: In Kooperation mit Shorts.TV bringt Shorts Attack Oscar®-Nominierungen der Sektion Kurzfilm 2017 mit deutschen Untertiteln ins Kino.

Shorts Attack zeigt die beiden abendfüllenden Programme „Live Action“ und „Animation“ im März 2017.

"Animation" (8 Filme, 83 min.)

BORROWED TIME
Andrew Coats and Lou Hamou-Lhadj
USA 2015
6 min
Ein verwitterter Sheriff kehrt zu den Überresten eines Unfalls zurück, den er ein Leben lang versucht hat zu vergessen. Mit jedem Schritt kommen die Erinnerungen wie Überschwemmungen zurück. Er muss die Kraft finden, weiterzumachen.

PEARL
Patrick Osborne
USA 2016
6 min
Ein Musiker reist mit seiner Tochter durchs Land. Er ist voller Leidenschaft, ihr Vorbild zu sein und sie gut zu erziehen. Die Tochter wächst mit Liebe zur Musik auf und kann dennoch ihren Vater zurückweisen, um ihre eigene Kreativität zu pflegen.

PIPER
Alan Barillaro and Marc Sondheimer
USA 2016
6 min
Ein junger Vogel verlässt sein Nest, um Nahrung zu finden, aber erschrickt über die tosenden Wellen des Meeres und kann die Leckereien nicht erreichen. Nachdem er einen ungewöhnlichen Verbündeten getroffen hat, kann er seine Angst bewältigen.

BLIND VAYSHA
Theodore Ushev
Kanada 2015
8 min
Vaysha ist ein außergewöhnliches Mädchen: Mit dem linken Auge kann sie die Vergangenheit sehen, mit dem rechten die Zukunft. Die Vergangenheit ist vertraut und sicher, die Zukunft düster und bedrohlich. Und die Gegenwart ist ein blinder Fleck.

ASTERIA
Alexandre Arpentinier, Mathieu Blanchys, Lola Grand, Tristan Lamarca, Thomas Lemaille, Jean-Charles Lusseau
Frankreich 2016
4:30 min
Zwei Astronauten erobern einen unbekannten Planeten und eine ungewöhnliche Situation stellt ihre Professionalität auf die Probe.

THE HEAD VANISHES
Franck Dion
Frankreich 2016
9 min
Jacqueline ist nicht mehr ganz bei Verstand, doch nimmt, wie jeden Sommer, den Zug zum Meer. Dieses Jahr aber wird sie von einer Frau verfolgt, die behauptet, ihre Tochter zu sein. Die Reise nimmt unerwartet fantastische Wendungen.

ONCE UPON A LINE
Alicja Jasina
USA 2016
7 min
Ein monoton lebender Mann verliebt sich. Was folgt, ist ein kurzes Porträt einer schwierigen Beziehung, die durch einen Kampf um Kontrolle und Identität gekennzeichnet ist. Das Ende gibt Hoffnung für einen neuen Anfang und einen Wechsel der Perspektive.

PEAR CIDER AND CIGARETTES
Robert Valley and Cara Speller
Canada 2016
35 min
Die erste Animation des gefeierten Graphic Novelist Robert Valley ist die Geschichte über einen charismatischen, aber selbstzerstörerischen Freund: Die ehrliche Geschichte von Robert’s turbulenter Beziehung zu einem Freund aus der Kindheit.

Kostenfrei

So, 26.03.2017 - 10:00 Uhr Tag der offenen Tür der Freizeitpartner "Erlebe deine Region" Sonstiges

Entdecken Sie unsere entspannte Tagungs- und Eventlocation. Erfahren Sie Spannendes rund um handwerklich gebrautes Bier in einem Bierbrau-Schnupperkurs. Und genießen Sie ein Bier vom Marzahner Börsenbräu in der Braustube oder in unserem Biergarten.

Um 11 und um 14 Uhr präsentieren die Autoren des gerade veröffentlichten Bild- und Textbandes „Gestatten – Marzahn-Hellersdorf!“ ihr Werk. Kommen Sie mit ihnen ins Gespräch. Im Anschluss: Buchverkauf.

Der Tag der offenen Tür wird bei uns im Haus von 10-15 Uhr stattfinden.

Kostenfrei

So, 26.03.2017 - 14:00 Uhr Tango Café Workshop

Der Tango kommt nach Marzahn!
Neues Tango-Café in der Alten Börse Marzahn!

Aus der Mitte Berlins erobert die Kunst der getanzten Umarmung nun neue Bezirke.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn öffnet das neue Tango-Café „JWD“ („Janz weit draußen“) in der Alten Börse Marzahn.
Damit wird das Kulturangebot im Großraum Lichtenberg um diesen so schönen wie eleganten Tanz erweitert.

Willkommen sind Neugierige, Hereinschnupperer und Wiedereinsteiger, sowie alle Tänzerinnen und Tänzer, die schon einmal zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben.

Wir haben eine kleine (Einsteiger-) Milonga als Tango Café vorbereitet.
Milonga nennt man übrigens die Tanzveranstaltung, in der die Argentinier ursprünglich den Tango gemeinsam genossen. Und so heißt sie auch noch heute.

Diese ist als ein soziales Event zu sehen und sie wird nicht nur zum Tanzen, sondern auch zum Treffen von Freunden und zum schnattern und gemeinsammen Essen genutzt.
Ein besonderes Highlight unseres Tango-Cafés ist ein Set internationaler Tangos u.a. aus Deutschland, Russland, Polen und Frankreich.
Als kleines Extra haben wir auch immer mal unser Kurbelgrammophon mit und werfen zwischendurch gerne mal eine alte Schellackplatte mit einem schönen,
aber absolut tanzbaren Tango auf den Teller.
Es wird auch immer jemand da sein, der alle Fragen rund um das Mysterium "el tango" beantwortet.

Unser Tango Café / Milonga startet um 15:00 Uhr und geht bis ca. 19:00 Uhr
Kostenpunkt: 6,00 €
Davor, also von 14:00 bis 15:00 Uhr findet eine Schnupperstunde für nur 1 € statt!
Kommt man zur Schnupperstunde und bleibt auch zu unserer kleinen Milonga, zahlt man nur 5 €

Preis: 6 €

Di, 28.03.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 30.03.2017 - 20:00 Uhr Leo Karl Pogodda (DE - Berlin) Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genre und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird. 
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Leo Karl Pogodda ist ein Gitarrist, Sänger und Songwriter, der die Szene mit seiner elektrischen Gitarre aufmischt. Das Musik machen ist zu seiner zweiten Natur geworden. Leo experimentiert mit verschiedenen Genres und hat herausgefunden, dass er jede Kategorie seiner Comfortzone anpassen kann. Vor 6 Jahren gründete er mit seinem Partner Wynton Kelly Stevenson die „Those Guys“ Berlin. Hier Sound ist ein fesselndes Mash-Up von Blues, Funk und Soul auf Hip-Hop Beats.

Mit seiner anderen Band „The Lips“ hat er das erste Album im Juli 2016 veröffentlicht.

Kostenfrei

April 2017

Di, 04.04.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 06.04.2017 - 20:00 Uhr Stereochemistry Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genre und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Stereochemistry ist nicht der zahme Indiefolk-Act, den man erwartet, wenn sie mit Gitarre und Koffer in der Tür steht. Die in Belgrad gebürtige und in Italien aufgewachsene Wahlberlinerin Karla Hajman verwandelt sich im Rampenlicht in eine schillernde Kunstfigur, die zwischen eloquent vorgetragenen Folksongs auf Gitarre,
Ukulele und Klavier das menschliche Seelenleben satirisch seziert.
Die chirurgische Präzision verdankt sie ihrem Hintergrund als Biochemikerin, die schonungslose Präsenz den Jahren als nomadische Straßenmusikerin (von Barcelona, Venedig bis Berlin) die Musik und das lyrische Feingefühl haben ihr die Eltern in die Wiege gelegt. Und so vielseitig wie ihre damaligen Wurzeln ist heute der Verlauf ihrer Performance: nachdenklich singt sie über Leben und Vergehen, Umsicht mahnend über Religion und Verbissenheit, und mit einem Schmunzeln über das Sexleben unserer Artgenossen.
Ihre kreative Vielseitigkeit hat ihr bereits einiges beschert: Von einem Chemotherapie-Patent bis hin zu musikalischen Kollaborationen mit Koriphäen aus Indie, Techno und Funk, wie Jason Rubal, Steven Rutter (B12) und George Clinton's P-Funk.
Die neue EP, „Harlequin“ kommt in 2016: es soll das vierte Album werden und folgt ihren Veröffentlichungen “Vagabond Cabaret” (2010), “SWEEP” (2012) und “Ruins in Bloom” (2014), sowie dem Konzeptprojekt “The Archive Box” (2011).

Kostenfrei

Fr, 07.04.2017 - 20:00 Uhr Picolé Konzert

"Picolé" - Das sind Pianist Pinsch Gast und Sängerin Cori
Musik so spritzig und prickelnd wie ein guter Sekt! Bekannte Songs verschiedenster Genré nur mit Stimme und Piano interpretiert und oft überraschend anders arrangiert. Zum lauschen, zum tanzen...wie Ihr wollt...in jedem Fall zum genießen! Kommt mit in die musikalische Welt von "Picolé"

Die Künstler freuen sich über eine kleine Spende in den Hut.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Kostenfrei

Sa, 08.04.2017 - 18:00 Uhr Braukurs vom Marzahner Börsenbräu Workshop

Hier können Sie gleich mit Ihren Freunden oder für ein ganzes Team buchen. Für zwölf Personen mit Preisvorteil. Zum Termin Ihrer Wahl entweder in der Braukurswerkstatt oder in einem anderen Raum direkt auf der Alten Börse Marzahn. Zusätzliche Personen können auch noch später zugebucht werden.

Der Braukurs dauert ca. 2h. Anschließend sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Unser Braukurs. Kurz, knackig, interessant. Zwei Stunden und ein Bier. Im Braukurs werden in zwei Stunden die Grundlagen der Bierherstellung erklärt und erfahrbar gemacht. Für alle, die nicht nur Bier trinken, sondern noch mehr über die Kunst des Brauens wissen wollen. Spannend, interessant und vor allem lecker. Im Kurs wird uns nicht nur über die Schulter geschaut, sondern auch selbst der erste Schritt der Bierherstellung angegangen: Malz wird gemahlen, Stärke in Zucker umgewandelt. Das Ergebnis lässt sich gleich verkosten. Eine gute Gelegenheit, das Wichtigste über Hopfen, Malz und den Brauvorgang zu erfahren. Leicht verständlich und unterhaltsam.

– spannende Fakten und Hintergrundwissen rund um das Bier
– Informationen zu Brauarten und Biersorten
– super Atmosphäre in unserer Braukurswerkstatt
– aktives Mitarbeiten bei den ersten Schritten des Brauens
– Infobroschüre zum Thema Bierbrauen

Treffpunkt auf dem Gelände ist die Braustube Marzahn, von dort aus geht es dann nach einem Begrüßungsgetränk in unsere Braukurswerkstatt.

Teilnahme: 29 €

Sa, 08.04.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

Sa, 08.04.2017 - 19:30 Uhr Reise-Dia-Show "Afrika- Namibia & Botswana" Sonstiges

Wer hat nicht schon selbst davon geträumt, die endlosen Weiten Afrikas zu erkunden, die einzigartige Tierwelt zu erleben und fast unberührt von der Zivilisation lebenden Menschen zu begegnen?
Afrika, Namibia, Botswana, Simbabwe. Das klingt nach Abenteuer, nach Herausforderungen, nach langen Geländewagenfahrten über staubige Pisten. Doch wer Abgelegenheit liebt, die Stille der Wüste und das Brüllen der Löwen in der Nacht, der ist hier genau richtig!
Der Fotograf und Autor Roland Marske versteht es wie kein Anderer, seine Zuschauer im Vortragssaal in die letzten Wildnisse Afrikas zu entführen, in Landschaften voller Stille und Farbenpracht und in schier endlose Weite. Es wird eine Begegnung mit den Menschen Afrikas, den Damara, Herero, Himba und San, und natürlich mit wilden Tieren, mit Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörnern, Giraffen, Zebras, Flusspferden und Krokodilen.
Namibia und Botswana sind die spannendsten Safariländer Afrikas! Einzigartige Dünenlandschaften und deutsche Kolonialvergangenheit kennzeichnen Namibia, während Botswana mit dem Okavangodelta und der Kalahari nicht nur zwei der schönsten Naturschutzgebiete der Welt zu bieten hat, sondern auch die größten Wildtierbestände Afrikas. Das Ziel der Bilderreise sind die legendären Victoria Falls in Simbabwe, die größten Wasserfälle der Welt.

Preis: 10 €

So, 09.04.2017 - 10:00 Uhr Heimatvorträge über den Bezirk Marzahn-Hellersdorf Sonstiges

Thema: "Zerstörung und Wiederaufbau. Der 30-jährige Krieg und seine Folgen in den Dörfern des Bezirks Marzahn-Hellersdorf"

Referent: Dr.Christa Hübner

Kostenfrei

Di, 11.04.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 13.04.2017 - 19:00 Uhr Weinverkostung mit Le Goulot Sonstiges

Riechen, schmecken, sich austauschen – das kann jeder! Es ist erstaunlich einfach, etwas über Wein zu lernen! Entdecken Sie, in einer entspannten Atmosphäre mit Le Goulot, Naturweine. Was verbirgt sich hinter Naturwein? Wie unterscheidet er sich von Bio- und Ökoweinen? Charakteristisch für Naturwein sind kleine Anbaugebiete, die von engagierten Winzern nach den Regeln der biodynamischen Landwirtschaft bestellt werden: das Beobachten und Arbeiten mit der Natur, im Gegensatz zum kontrollierten Anbau. Sie achten auf die kleinstmögliche Intervention des Menschen und die Förderung der Biodiversität. “Purer” Naturwein wird ohne Verabreichung fremder Stoffe hergestellt, im Anbau wie auch im Weinkeller. Der pure Traubensaft ist das Geheimnis, das jedem Naturwein einen ganz eigenen Charakter verleiht.

Im Seminarpreis enthalten sind 6 Naturweine aus verschiedenen Anbaugebieten, leckeres Brot und vor allem viel Spaß!
Das Seminar dauert ca. 2h, danach haben Sie die Möglichkeit der Live Music in der Braustube zu lauschen.

Anmeldung unter dem untenstehenden Link via E-Mail oder per Telefon unter: 0157 823 423 36

Preis: 25 €

Do, 13.04.2017 - 20:00 Uhr Ben Barritt Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Ben Barritt, Sänger, Gitarrist und Songwriter aus London, veröffentlichte sein Debütalbum „What Would You Like to Leave Behind?“
am 14. Oktober 2016 auf RecordJet/Soulfood, als Vinyl (180 Gramm), CD und Download.
„What Would You Like to Leave Behind?“ vereint die Ernsthaftigkeit von Joni Mitchell und James Taylor mit schlauen Erzählungen im Stile eines Paul Simon und einer harmonischen Verwandtschaft zu Steely Dan. Die Wurzeln dieser Musik liegen in den 70ern, im Laurel Canyon, Kalifornien, und ein wenig in New York. Und dennoch ist von Anfang an klar, dass es sich um eine Platte aus dem „Jetzt“ handelt. Die Grooves sind warm und zugleich kantig, es entsteht ein Schwebezustand zwischen Nostalgie und Neugier. Die Songs sind nachdenklich und warmherzig, verfügen aber zugleich über ironischen Biss. „One of These Days“ beschreibt den Blick eines verknallten Schuljungen auf die kleingeistige Spielplatzpolitik, während „Now“ die befreiende Erfahrung reflektiert, vergangene Konflikte hinter sich zu lassen. Auch hier wieder das Spannungsverhältnis zwischen Vergangenheit, Gegenwart und dem eigenen Ich, das sich da irgendwie positionieren muss. Barritt bedient sich Elementen aus Jazz, Funk und Folk und lässt sie in seinen kohärenten und erwachsenen Pop fließen. Ben verbrachte den Großteil seines Lebens in London, wo er als Sessionmusiker auf jeder Bühne vom Bedford bis zur Royal Albert Hall spielte. Er tourte Solo durch Europa und Asien, veröffentlichte die EP „Sundial“ (2013) und erspielte sich eine loyale internationale Gefolgschaft. Allein 2015 gab er über 80 Konzerte.
2013 zog Ben nach Berlin, um der Insel seiner Geburt und dem feindseligen ökonomischen Klima Londons zu entkommen. Dort nahm er „What Would You Like to Leave Behind?“ auf. Die Stadt brachte eine weitere Stimme in die bereits reichhaltige Mischung von Einflüssen ein. Aufgenommen wurde das Album mit einer Berliner Band und einer Mischung aus alter Ostblock-Tontechnik und heutigen digitalen Mitteln. Es entstand ein Werk von Bedeutung und Schönheit – die alte Westcoast, gespiegelt an den modernen Glasfassaden von London und Berlin.

Kostenfrei

Sa, 15.04.2017 - 18:00 Uhr Marzahner Osterfeuer Sonstiges

Am 15.04.2017 findet ab 18.00 Uhr das große Osterfeuer in der Alten Börse Marzahn statt. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei und es erwarten Sie deftige Köstlichkeiten und warme Getränke.

Im Biergarten der Alten Börse Marzahn gibt es Sitzgelegenheiten. In unserer warmen Braustube haben Sie zudem die Möglichkeit, sich aufzuwärmen.

Kostenfrei

Sa, 15.04.2017 - 20:00 Uhr "Impro-Börse" SchmetterlingsImpro Berlin Sonstiges

Das Leben hält Kreuz- und Querflüge bereit, Kurz- und Langstreckenflüge, Höhen- und Tiefflüge. Das gilt für Schmetterlinge wie für Menschen. Da hilft nur eins: Wir improvisieren, weil Improtheater glücklich macht.

Die Karten kosten ermäßigt 5€ und normaler Preis 8€.
Die Show wird ca. 1,5h dauern.

Preis: 8 €

Di, 18.04.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 20.04.2017 - 20:00 Uhr Hanguitar Project Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Hanguitar Project hat sich 2016 gegründet. Ihre erste CD "Hands in D minor" erschien kürzlich. Ihre Musik hat vielfältige Einflüsse - von Ambient zu Raggae, von Funk zu Minimal Electronic Music.
Im vergangenen Jahr spielten sie nicht nur in Italien sondern auch bereits in Deutschland im Watergate Club und Noize Fabrik (Berlin).

Mitglieder:
Francesco Carone (Hang Drum, Tank Drum)
Francesco Luongo (Acoustic Guitar, Loops, Programming)
Filippo Infante (Vocals) (Optional)

Kostenfrei

Sa, 22.04.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

So, 23.04.2017 - 14:00 Uhr Schwesterherz Flohmarkt Sonstiges

Schwesterherz der Mädchenflohmarkt trifft den Zeitgeist: Mode und Accessoires werden von modebewussten Frauen für modebewusste Frauen verkauft. Anstatt verstaubter Trödelmarktatmosphäre bieten wir ein Lifestyleevent mit urbanem Schick. Fast-Fashion ist am besten Weg dazu von nachhaltiger Mode überholt zu werden, Secondhand ist gefragt wie nie. Das Fashion Event steht für gefragte Vintagemode, familiäres Flair, chillige Sounds und entspannte Stunden mit der besten Freundin oder der Familie. Der Eintritt für den Flohmarkt beträgt 3-4€.

Tickets für einen Verkaufsstand können Sie über den untenstehenden Link bestellen.

Preis: 4 €

So, 23.04.2017 - 14:00 Uhr Tango Cafè Workshop

Der Tango kommt nach Marzahn!
Neues Tango-Café in der Alten Börse Marzahn!

Aus der Mitte Berlins erobert die Kunst der getanzten Umarmung nun neue Bezirke.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn öffnet das neue Tango-Café „JWD“ („Janz weit draußen“) in der Alten Börse Marzahn.
Damit wird das Kulturangebot im Großraum Lichtenberg um diesen so schönen wie eleganten Tanz erweitert.

Willkommen sind Neugierige, Hereinschnupperer und Wiedereinsteiger, sowie alle Tänzerinnen und Tänzer, die schon einmal zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben.

Wir haben einige interessante Tango Workshops mit netten Lehrern vorbereitet, um Interessierten die Materie des Tangos etwas näher zu bringen, und um die Basis einfach und verständlich zu vermitteln.

Diese Workshops sind für Neugierige und Hereinschnupperer, die schon immer mal den Tango ausprobieren wollten, sich aber vielleicht nicht trauten oder Wiedereinsteiger, die bereits schon zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben und die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Die Workshops starten immer um 14:00 Uhr und gehen bis 15:30 Uhr.
Danach kann man in unserer kleinen Einsteiger-Milonga bis 17:00 Uhr weiter tanzen und das Erlente gleich ausprobieren.
Es wird auch immer jemand da sein, der alle Fragen rund um das Mysterium "el tango" beantwortet.

Gerne könnt Ihr Euch per E-Mail (ji12345.pm@gmail.com) anmelden.

Kostenpunkt: Workshop und Einteiger-Milonga: 8,00 €
Wer nur zur Einsteiger-Milonga kommt, schenkt einen kleinen Betrag ;-)

Preis: 8 €

Do, 27.04.2017 - 20:00 Uhr Russell Swallow Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Brooding, confessional, indie. Klassische und Electronica-Grooves unterstreichen sinnliche Bilder & verspielte Melodien, angetrieben von Tenor-Vocals, angetriebenen Gitarren und wunderschönen Ambient-Synths.

Pressestimmen:

'clearly a man with poetry in his soul' - Tom Robinson, BBC Radio 6 Music
'very, very beautiful' - Chris Hawkins, BBC Radio 6 Music
'powerful arrangements and an emotionally charged delivery' - Institute Of Contemporary Arts

Kostenfrei

Mai 2017

Di, 02.05.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 04.05.2017 - 20:00 Uhr Lione Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.

Die Künstler werden so ca. 2h spielen.

Lione ist in Frankreich aufgewachsen und entschied sich dann nach Berlin zu ziehen, um die Stimmung und die Klänge der Stadt aufzusaugen und sich auf das Komponieren neuer Songs zu fokussieren.
Sie wurde von verschiedenen Musikströmen beeinflusst, unter anderem auch dem Strom, den sie selbst als "DIWWYH" bezeichnet. Was heißen soll "Do It With What You Have" (dt.: Mach es mit dem was du hast).
Begleitet von der Gitarre und dem Looper wird sie für Sie in der Alten Börse Marzahn spielen.

Kostenfrei

Fr, 05.05.2017 - 20:00 Uhr Picolé Konzert

"Picolé" - Das sind Pianist Pinsch Gast und Sängerin Cori
Musik so spritzig und prickelnd wie ein guter Sekt! Bekannte Songs verschiedenster Genré nur mit Stimme und Piano interpretiert und oft überraschend anders arrangiert. Zum lauschen, zum tanzen...wie Ihr wollt...in jedem Fall zum genießen! Kommt mit in die musikalische Welt von "Picolé"

Die Künstler freuen sich über eine kleine Spende in den Hut.
Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Kostenfrei

Sa, 06.05.2017 - 16:00 Uhr Die drei mit "Willy"- ein Reiseprojekt mit dem Wartburg 311 Sonstiges

Mit "Willy" von August - September 2017 die Route66 erobern.

Wir starten unseren großen Trip von NEW YORK aus nach Chicago, entlang der legendären ROUTE 66 bis zur Pazifikküste mit verschiedenen großen und kleinen Zwischenzielen, weiter entlang der grandiosen WESTCOAST nach Norden, in einem weiten Schwung über die Rocky Mountains und dann wieder zurück bis nach New York.
Willy will’s wissen! – und wir natürlich auch.

Bevor es los geht, wollen wir unser Reiseprojekt der breiten Öffentlichkeit vorstellen, denn es steckt auch ein soziales Engagement dahinter. Nach der Tour wird "Willy" versteigert und Erlös geht an Kinderorganisationen und gemeinnützige Kampagnen.

Die Projektvorstellung wird ca. 1,5h dauern. Danach sind Sie herzlich eingeladen noch ein Bier in der Braustube oder im Biergarten zu genießen und den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Preis: 3.11 €

So, 07.05.2017 - 11:00 Uhr Möbelgestaltung mit ökologischen Milk Paint Farben Workshop

Wolltet Ihr schon immer Eure Möbel nach eigenen Vorstellungen umgestalten? Dann seid Ihr bei unserem DIY Workshop genau richtig. Bei uns lernt Ihr, wie man mit ökologischen Farben, Möbel selbst umgestalten und upcyclen kann. Wir sind ein kleines Berliner Start Up, was selbst täglich Möbel aufarbeitet, umgestaltet und upcycelt. Wir arbeiten mit Milk Paint, einer Biofarbe aus Kanada. Die Arbeit mit dieser Farbe bringen wir Euch in diesem Workshop nahe. Es wird viel gemalt und ausprobiert in unserem Workshop, ausserdem erfahrt Ihr im Überblick wo Milk Paint herkommt und wie sie sich zusammensetzt. Ihr lernt auch, wie man unsere Farbe optimal anrührt, wie man Vintage Effekte auf Möbeln hinbekommt und wie man sie mit natürlichen Wachsen und Ölen versiegelt. Am Ende könnt Ihr selbst ein kleines Item, was Ihr von uns bekommt, nach eigenen Vorstellungen gestalten. Der Workshop dauert ca. 5 Stunden. Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Tag mit euch.

Annette und Monic

Teilnahme: 79 €

Do, 11.05.2017 - 20:00 Uhr Laura Hoo Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.

Die Künstler werden so ca. 2h spielen.

Laura Hoo spielt etwas in der Richtung von Blues, Rock und Folk-Pop. Ihre Lieder, teils tiefsinnig und teils verspielt, singt sie auf Englisch, Schwedisch und Finnisch, immer voller Emotionen und schöner Melodien die den einen oder anderen Ohrwurm verpassen.

Kostenfrei

Sa, 13.05.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

Di, 16.05.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Do, 18.05.2017 - 20:00 Uhr Georgie Fisher Konzert

Jeden Donnerstag in der Alten Börse Marzahn - Selektiert und supportet von Berlin Street Music treten hier Berliner Straßenmusiker jeden Donnerstag auf. Musikalischer Hochgenuss, der verschiedene Genres und Kulturen im Rahmen eines Abends zusammenführen wird.

Die Künstler werden ca. 2h spielen.

Die Stadt nach Mitternacht, sie gehört Georgie Fisher. Als Kulminationspunkt der Zeit, die sie in Berlin mit ihrer Musik verbracht hat, ist Georgies Debütalbum BIG CITY HOWL fest verankert mit den dreckigen Straßen, runtergekommenen Bahnhöfen, verrauchten Bars und vernarbten Häusern der Hauptstadt. Seit sie vor zwei Jahren von London nach Berlin kam, hat Georgie sich eine Nische für ihre unverwechselbare Musik geschaffen. Sie ist düster, ehrlich und voller Seele, eine Reflexion des neugefundenen Zuhauses.
Georgie Fisher ist eine Singer-Songwriterin, die es über London nach Berlin verschlagen hat. Ursprünglich aus Sydney, Australien, kommend, hat sich Georgie in der deutschen Hauptstadt sehr schnell einen Namen als Musikerin, Buskerin und Performerin gemacht. Ihr einzigartiger Stil ist geprägt durch ihre rhythmische Akustikgitarre und eine Stimme, die klingt, als würden Whiskey und Tabak in Honig getaucht. Georgie nennt es Alternative Soul.

Kostenfrei

Sa, 20.05.2017 - 20:00 Uhr "Impro-Börse" SchmetterlingsImpro Berlin Sonstiges

Das Leben hält Kreuz- und Querflüge bereit, Kurz- und Langstreckenflüge, Höhen- und Tiefflüge. Das gilt für Schmetterlinge wie für Menschen. Da hilft nur eins: Wir improvisieren, weil Improtheater glücklich macht.

Die Karten kosten ermäßigt 5€ und normaler Preis 8€.
Die Show wird ca. 1,5h dauern.

Preis: 8 €

So, 21.05.2017 - 14:00 Uhr Tango Café Workshop

Der Tango kommt nach Marzahn!
Neues Tango-Café in der Alten Börse Marzahn!

Aus der Mitte Berlins erobert die Kunst der getanzten Umarmung nun neue Bezirke.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn öffnet das neue Tango-Café „JWD“ („Janz weit draußen“) in der Alten Börse Marzahn.
Damit wird das Kulturangebot im Großraum Lichtenberg um diesen so schönen wie eleganten Tanz erweitert.

Willkommen sind Neugierige, Hereinschnupperer und Wiedereinsteiger, sowie alle Tänzerinnen und Tänzer, die schon einmal zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben.

Wir haben einige interessante Tango Workshops mit netten Lehrern vorbereitet, um Interessierten die Materie des Tangos etwas näher zu bringen, und um die Basis einfach und verständlich zu vermitteln.

Diese Workshops sind für Neugierige und Hereinschnupperer, die schon immer mal den Tango ausprobieren wollten, sich aber vielleicht nicht trauten oder Wiedereinsteiger, die bereits schon zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben und die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Die Workshops starten immer um 14:00 Uhr und gehen bis 15:30 Uhr.
Danach kann man in unserer kleinen Einsteiger-Milonga bis 17:00 Uhr weiter tanzen und das Erlente gleich ausprobieren.
Es wird auch immer jemand da sein, der alle Fragen rund um das Mysterium "el tango" beantwortet.

Gerne könnt Ihr Euch per E-Mail (ji12345.pm@gmail.com) anmelden.

Kostenpunkt: Workshop und Einteiger-Milonga: 8,00 €
Wer nur zur Einsteiger-Milonga kommt, schenkt einen kleinen Betrag ;-)

Preis: 8 €

Sa, 27.05.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

Sa, 27.05.2017 - 20:00 Uhr Szenische Lesungen - "Liebesweisen im Mai" Lesung

Liebesweisen

Ein Thema mit Variationen.
Diese szenischen Lesungen sind meine Einladung an Sie zum Träumen im Reich der Phantasie.

Liebe, Erotik: Begriffe, die zusammengehören! Jeder interessiert sich dafür.
Die Faszination zu diesem Thema hat im Laufe der Jahrtausende niemals nachgelassen.
Sie finden Eingang im Alltäglichen und auf allen Gebieten der Kunst.
Ich habe dazu Gedichte und Geschichten zusammengefügt.
Das Verheimlichte oder gar Verbotene jongliert dabei zwischen speziellen Reiz und direkter Abscheu.
Gleichzeitig gefühlvoll, mit Poesie, Worte klar und deutlich oder berechnend und nüchtern.

Ich lade Sie ein, meinen Variationen zu lauschen und dabei zu sein:

1. Liebesweisen - aus mehreren Jahrhunderten
Gedichte über Liebe und Erotik im Wandel der Zeiten von 1700 bis zur Gegenwart.
Mit Geschichten über nächtliche Besuche, Vertrauen und heiße Sommertage.

2. Liebesweisen – im Einklang mit der Natur
Gedichte und Geschichten, die verbunden sind mit der Natur.
Erlebnisse, die eine eigene Sprache sprechen.

3. Liebesweisen – Beichten der Lust
Begegnungen mit Verführung und lustvollen Abenteuern.

Lassen Sie sich für eine gute Stunde entführen.

Kostenfrei

So, 28.05.2017 - 10:00 Uhr Heimatvorträge über den Bezirk Marzahn-Hellersdorf Sonstiges

Thema: "Zwangsarbeit in Marzahn-Hellersdorf"

Referent: Dr.Christa Hübner

Kostenfrei

Di, 30.05.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Juni 2017

Di, 06.06.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Sa, 10.06.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

So, 11.06.2017 - 14:00 Uhr Tango Café Workshop

Der Tango kommt nach Marzahn!
Neues Tango-Café in der Alten Börse Marzahn!

Aus der Mitte Berlins erobert die Kunst der getanzten Umarmung nun neue Bezirke.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn öffnet das neue Tango-Café „JWD“ („Janz weit draußen“) in der Alten Börse Marzahn.
Damit wird das Kulturangebot im Großraum Lichtenberg um diesen so schönen wie eleganten Tanz erweitert.

Willkommen sind Neugierige, Hereinschnupperer und Wiedereinsteiger, sowie alle Tänzerinnen und Tänzer, die schon einmal zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben.

Wir haben einige interessante Tango Workshops mit netten Lehrern vorbereitet, um Interessierten die Materie des Tangos etwas näher zu bringen, und um die Basis einfach und verständlich zu vermitteln.

Diese Workshops sind für Neugierige und Hereinschnupperer, die schon immer mal den Tango ausprobieren wollten, sich aber vielleicht nicht trauten oder Wiedereinsteiger, die bereits schon zu den Klängen des Argentinischen Tangos getanzt haben und die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Die Workshops starten immer um 14:00 Uhr und gehen bis 15:30 Uhr.
Danach kann man in unserer kleinen Einsteiger-Milonga bis 17:00 Uhr weiter tanzen und das Erlente gleich ausprobieren.
Es wird auch immer jemand da sein, der alle Fragen rund um das Mysterium "el tango" beantwortet.

Gerne könnt Ihr Euch per E-Mail (ji12345.pm@gmail.com) anmelden.

Kostenpunkt: Workshop und Einteiger-Milonga: 8,00 €
Wer nur zur Einsteiger-Milonga kommt, schenkt einen kleinen Betrag ;-)

Preis: 8 €

Di, 13.06.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Sa, 17.06.2017 - 18:00 Uhr Braukurs vom Marzahner Börsenbräu Workshop

Hier können Sie gleich mit Ihren Freunden oder für ein ganzes Team buchen. Für zwölf Personen mit Preisvorteil. Zum Termin Ihrer Wahl entweder in der Braukurswerkstatt oder in einem anderen Raum direkt auf der Alten Börse Marzahn. Zusätzliche Personen können auch noch später zugebucht werden.

Der Braukurs dauert ca. 2h. Anschließend sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Unser Braukurs. Kurz, knackig, interessant. Zwei Stunden und ein Bier. Im Braukurs werden in zwei Stunden die Grundlagen der Bierherstellung erklärt und erfahrbar gemacht. Für alle, die nicht nur Bier trinken, sondern noch mehr über die Kunst des Brauens wissen wollen. Spannend, interessant und vor allem lecker. Im Kurs wird uns nicht nur über die Schulter geschaut, sondern auch selbst der erste Schritt der Bierherstellung angegangen: Malz wird gemahlen, Stärke in Zucker umgewandelt. Das Ergebnis lässt sich gleich verkosten. Eine gute Gelegenheit, das Wichtigste über Hopfen, Malz und den Brauvorgang zu erfahren. Leicht verständlich und unterhaltsam.

– spannende Fakten und Hintergrundwissen rund um das Bier
– Informationen zu Brauarten und Biersorten
– super Atmosphäre in unserer Braukurswerkstatt
– aktives Mitarbeiten bei den ersten Schritten des Brauens
– Infobroschüre zum Thema Bierbrauen

Treffpunkt auf dem Gelände ist die Braustube Marzahn, von dort aus geht es dann nach einem Begrüßungsgetränk in unsere Braukurswerkstatt.

Teilnahme: 29 €

Sa, 17.06.2017 - 20:00 Uhr "Impro-Börse" SchmetterlingsImpro Berlin Sonstiges

Das Leben hält Kreuz- und Querflüge bereit, Kurz- und Langstreckenflüge, Höhen- und Tiefflüge. Das gilt für Schmetterlinge wie für Menschen. Da hilft nur eins: Wir improvisieren, weil Improtheater glücklich macht.

Die Karten kosten ermäßigt 5€ und normaler Preis 8€.
Die Show wird ca. 1,5h dauern.

Preis: 8 €

So, 18.06.2017 - 10:00 Uhr Tag der offenen Ateliers, Werkstätten und Galerien in Marzahn-Hellersdorf Sonstiges

In der Alten Börse Marzahn öffnen mehrere Berliner Künstlerinnen ihr Atelier für die Öffentlichkeit. Antje Püpke wird ihre Illustrationen, Karikaturen und anderen Zeichnungen zur Schau stellen. Tatiana Kappus präsentiert ihre Schmuckwerke aus dem Kunsthandwerk Berlin, welche man auch erwerben kann. Bei Karen Rose lässt sich nicht nur zuschauen wie aus Müll etwas Neues entsteht, sondern selbst Hand anlegen beim Upcycling.

Kostenfrei

Di, 20.06.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €

Sa, 24.06.2017 - 18:00 Uhr Shorts Attack! - Kurzfilmkino Sonstiges

Die Kurzfilmreihe von interfilm kommt erneut in die Alte Börse Marzahn.
Jeden Monat ein neuer Kurzfilm. Das Programm zeigt internationale Filme aus unterschiedlichen Milieus, Genres und Lebenslagen.
Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt und seit 2016 werden ausgewählte Filme auch deutsch untertitelt.

Nach den Filmvorstellungen sind Sie herzlich eingeladen in der Braustube zu verweilen.

Keine weiteren Informationen vorhanden.

Kostenfrei

So, 25.06.2017 - 10:00 Uhr Heimatvorträge über den Bezirk Marzahn-Hellersdorf Sonstiges

Thema: "Bauern und Genossenschaften in Marzahn-Hellersdorf. Geschichte und Geschichten (1945 bis 1980er Jahre)"

Bei diesem Vortrag geht es um die DDR Zeit. Die Gründung der LPG in Marzahn steht dabei im Vordergrund. Aber auch die LPG, VEG und GPG in allen Bezirken werden unter die Lupe genommen.

Referent: Dr.Manfred Teresiak
Der Vortrag wird etwa 45 Minuten dauern. Danach sind Sie herzlich eingeladen, in der Braustube zu verweilen.

Kostenfrei

So, 25.06.2017 - 11:00 Uhr Möbelgestaltung mit ökologischen Milk Paint Farben Workshop

Wolltet Ihr schon immer Eure Möbel nach eigenen Vorstellungen umgestalten? Dann seid Ihr bei unserem DIY Workshop genau richtig. Bei uns lernt Ihr, wie man mit ökologischen Farben, Möbel selbst umgestalten und upcyclen kann. Wir sind ein kleines Berliner Start Up, was selbst täglich Möbel aufarbeitet, umgestaltet und upcycelt. Wir arbeiten mit Milk Paint, einer Biofarbe aus Kanada. Die Arbeit mit dieser Farbe bringen wir Euch in diesem Workshop nahe. Es wird viel gemalt und ausprobiert in unserem Workshop, ausserdem erfahrt Ihr im Überblick wo Milk Paint herkommt und wie sie sich zusammensetzt. Ihr lernt auch, wie man unsere Farbe optimal anrührt, wie man Vintage Effekte auf Möbeln hinbekommt und wie man sie mit natürlichen Wachsen und Ölen versiegelt. Am Ende könnt Ihr selbst ein kleines Item, was Ihr von uns bekommt, nach eigenen Vorstellungen gestalten. Der Workshop dauert ca. 5 Stunden. Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Tag mit euch.

Annette und Monic

Teilnahme: 79 €

Di, 27.06.2017 - 19:30 Uhr Schmuck selbst herstellen Workshop

Workshop Frau Kappus von Kunsthandwerk Berlin

​Sie entscheiden, welche Schmuckkollektion Sie im Workshop fertigen möchten: Kette, Armband, Ohrhänger, – alles ist möglich! Wir freuen uns mit Ihnen, auf tolle kreative Stunden in einer angenehmen Atmosphäre. Der Workshop beinhaltet nicht die Kosten der verwendeten Materialien zur Fertigung.

Nach Beendigung des Kurses wird das von Ihnen verwendete Material zur Schmuckfertigung in Rechnung gestellt. Alle Materialien sind vergoldet oder versilbert und selbstverständlich nickelfrei.

Der Workshop dauert ca. 2h.

Anmeldung über den untenstehenden Link, per Mail oder telefonisch unter: 030 30881647

Teilnahme: 20 €